Und weiter geht‘s mit den AUSWEGLOSIGKEITEN

Heute Abend beginnt der zweite Vorstellungsblock in Zürich… Kommet und sehet… (Wenn ihr den Weg findet).

Verbleibende Vorstellungen in Zürich: 23. / 25. / 26. / 30. / 31. Oktober 2018, jeweils 20h im Theater Keller 62. Reservationen direkt beim Theater.

Advertisements

Showtime!

Die Uraufführung von AUSWEGLOSIGKEITEN ist glänzend über die Bühne gegangen. Der Saal voll, das Publikum begeistert, die Performers auf Hochtouren und das Stück zum ersten Mal an der Öffentlichkeit.

Eine erste Stimme zum Stück haben wir schon:

Stimmen zu AUSWEGLOSIGKEITEN

AUSWEGLOSIGKEITEN… COMING SOON!

Sich in einer Stadt nicht zurechzufinden heisst nicht viel.

In einer Stadt sich aber zu verirren, wie man in einem Walde sich verirrt, braucht Schulung.

Walter Benjamin

Willkommen im Märchenwald, willkommen in „Bertas Bar“! Lernen Sie die skurrilen Gäste kennen und erleben Sie mit ihnen ihre vermeintlich „ausweglosen“ Situationen. Ein groteskes Theaterstück, eine witzige Charakterstudie erwartet Sie, wo mögliche Realitäten, Erzähl-Ebenen und Geschlechter(-Rollen) in einem kunterbunten Pôt-Pourri bei Getränk und Musik zusammenfliessen. Mal sehen, wer den Ausweg findet… Berta is watching you.

Regie: Patricia Hoffmann, Julia Salome Nauer
Text: Julia Salome Nauer, Patricia Hoffmann
Produktion: Julia Salome Nauer, Patricia Hoffmann, Alexander Estis, Irene Sibler
Besetzung: Tobias Fischer, Kevin Mike Minder, Marco von Moos, Nina Müller,  Julia Salome Nauer, Philip Reich
Musik: Ali Salvioni
Kostüm: Barbara Bornhauser
Puppenbau: Anna Nauer
Technik: Niels Müller

 

VORSTELLUNGEN

Uraufführung:
9. Oktober 2018, 20h,
  Keller 62, Rämistrasse 62, 8001 Zürich

Weitere in Zürich:
10. / 11. / 23./ 25. / 26. / 30. / 31. Oktober 2018, 20h Keller 62

Luzern:
2./ 3. März 2019 20h Winkel, Luzern

 

April 2019, Moritzbastei, Leipzig:

DEUTSCHLANDPREMIERE: 23. April 2019

Weitere in Leipzig: 24. bis  27. April 2019

 

 

Das Team:

This slideshow requires JavaScript.

 

AUSWEGLOSIGKEITEN – URAUFFÜHRUNG im Oktober 2018

–>Zur Pressemitteilung

AUSWEGLOSIGKEITEN

Ein Stück von Julia Salome Nauer und Patricia Hoffmann

Sich in einer Stadt nicht zurechzufinden heisst nicht viel.

In einer Stadt sich aber zu verirren, wie man in einem Walde sich verirrt, braucht Schulung.

Walter Benjamin

Willkommen im Hexenwald, willkommen in „Bertas Bar“! Lernen Sie die skurrilen Gäste kennen und erleben Sie mit ihnen ihre vermeintlich „ausweglosen“ Situationen. Ein groteskes Theaterstück, eine witzige Charakterstudie erwartet Sie, wo mögliche Realitäten, Erzähl-Ebenen und Geschlechter(-Rollen) bei Getränk und Musik zusammenfliessen. Mal sehen, wer den Ausweg findet… Berta is watching you.

Regie: Patricia Hoffmann, Julia Salome Nauer
Text: Julia Salome Nauer, Patricia Hoffmann
Produktion: Julia Salome Nauer, Patricia Hoffmann, Alexander Estis, Irene Sibler
Besetzung: Tobias Fischer, Kevin Mike Minder, Marco von Moos, Nina Müller Julia Salome Nauer, Philip Reich
Musik: Ali Salvioni
Kostüm: Barbara Bornhauser
Puppenbau, Ausstattung: Anna Nauer
Technik: Niels Müller
Teaser: Marco von Moos (Zweigleis Media GmbH)

VORSTELLUNGEN

Uraufführung:
9. Oktober 2018, 20h,
  Keller 62, Rämistrasse 62, 8001 Zürich

Weitere in Zürich:
10. / 11. / 23./ 25. / 26. / 30. / 31. Oktober 2018, 20h Keller 62

Luzern:
2. März 2019 20h

Winkel, Luzern

April 2019, Moritzbastei, Leipzig:

DEUTSCHLANDPREMIERE: 23. April 2019

Weitere in Leipzig: 24. / 25. / 26. /  27. April 2019

Die “AUSWEGLOSIGKEITEN” haben ihren Premierentermin

Big News:

Am Dienstag, 9. Oktober 2018 um 20h feiern die AUSWEGLOSIGKEITEN  Premiere.
Nämlich im Keller 62 in Zürich.

Weitere Vorstellungen:

 

10. 10./11. 10./
23. 10. /25. 10. /26. 10./
30. 10./31. 10.

20h, Keller 62

———————————————————————————-

 

März 2019: vier Vorstellungen im Winkel Luzern –> konkrete Daten folgen bald!

———————————————————————————-

 

21.-27. April 2019

20.30 in der Moritzbastei in Leipzig.

 

Weitere Termine folgen!

4thprotocol wünscht frohe Weihnachten!

Wie Gabriele im Stück DENKSTEINE sind nun wohl alle mit ihren Weihnachtseinkäufen  beschäftigt. An dieser Stelle wünscht 4thprotocol allen:

Besinnliche Tage,

damit die Kreativität im 2018 nur so sprüht!

Auf schwungvolle Zusammenarbeiten und

spritzige Ideen.

Vita brevis, ars longa.